Brew Age Chicxulub Oatmeal Stout

Brew Age Chicxulub Oatmeal Stout

image

Das bierige Gegenstück zum Busenwunder heißt Schaumwunder. Zumindest dachte ich mir das gerade so beim Einschenken des Brew Age Chicxulub Oatmeal Stout. Denn auf dem tiefschwarzen, blickdichten Gebräu bildete sich eine Blume, die nicht nur von grob- bis feinporig alles zu bieten hatte, was auf dem freien Schaummarkt erhältlich ist, sondern dieses auch noch in hellbraunen riesigen Mengen. Anders als der Brite mag ich Schaum aber durchaus auf dem Bier und habe mich entsprechend darüber gefreut.

Die Freude hält beim Riechen an und wird sogar noch größer, steigt mir doch ein kaffeeartiger Röstgeruch, der von malziger karamelliger Süße begleitet wird, mitten auf meine olfaktorischen Rezeptoren. Wenn das kein Grund zur Heiterkeit ist!

Der Antrunk ist trotz meiner Meinung nach leicht überdosierter Kohlensäure immer noch angenehm weich, was dem sehr vollen Körper geschuldet ist und der wiederum dem Hafer. Eine feine Bittere kommt langsam mit ins Spiel, die sich zum Ende hin immer mehr enttarnt. Mit 40 IBU bleibt sie aber moderat. Zartbitterschokolade ist übrigens auch jede Menge mit dabei.

Man ahnt bereits, dass man nach dem Herunterschlucken noch länger was von den vielfältigen Aromen haben könnte. Und genau so kommt es dann auch. Der lange Abgang krönt dieses Geschmackserlebnis, welches ich heute mit vier Sternen honorieren möchte.

Soundtrack: Asteroid – Kyuss

4 votes, average: 4,00 out of 54 votes, average: 4,00 out of 54 votes, average: 4,00 out of 54 votes, average: 4,00 out of 54 votes, average: 4,00 out of 5
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Google PlusCheck Our Feed