Brooklyn Brewery Black Chocolate Stout

image

Heute darf es mal wieder eine internationale Spezialität sein. Das Brooklyn Brewery Black Chocolate Stout scheint mir genau das richtige zu sein. Zumindest spricht mich der Name doch sehr an.

Auch im Glas sieht dieses Russian Imperial Stout äußerst gut aus. Tiefschwarz und ölig floss es in jenes hinein und wird jetzt von einem anhaltenden feinporigen cappucinobraunen Schaum gekrönt.

Und genau so gut, wie es aussieht, vielleicht sogar noch besser, riecht das Bier. Kakaobohnen und ein bisschen Omas Rumtopf, das sind so die ersten EIndrücke. Ein leicht alkoholischer Hauch weht mir in die Nase, was angesichts 10,0% vol. Alkohol nicht weiter verwundert.

Obwohl ich gerne noch ein paar Minuten riechen möchte, probiere ich einen zaghaften Schluck. Oh ja, hätte ich früher machen sollen! Die schokoladigen Aromen kommen hier, gepaart mit der Süße, noch deutlich stärker heraus. Ein paar Trockenfrüchte sind auch noch dabei. Dass dieses Bier vollmundig und körperreich ist, ist fast überflüssig zu erwähnen. Am Ende kommt eine leichte Bittere, und es bleibt ein Kaffeeartiger Nachhall.

Wow, was für ein Imperial Stout. Damit kann man sich einen Winterabend lang beschäftigen. Was ich auch mit Sicherheit wieder tun werde. Fünfer!

Soundtrack: Color Me Once – Violent Femmes

5 votes, average: 5,00 out of 55 votes, average: 5,00 out of 55 votes, average: 5,00 out of 55 votes, average: 5,00 out of 55 votes, average: 5,00 out of 5
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Google PlusCheck Our Feed