Schoppe Bräu Black Flag

image

Mir fehlt noch genau ein Bier aus dem Schoppe-Sortiment welches ich noch nicht getestet habe. Dies ist mir neulich beim Verlinken der Biere in dem Interview, das ich mit Thorsten Schoppe in Berlin führen durfte, aufgefallen. Es handelt sich um das Schoppe Bräu Black Flag und ist ein Imperial Stout.

Schwarz und blickdicht, wie man es von diesem Biertyp erwartet, sieht es aus. Oben drauf befindet sich ein cremiger cappucinofarbener Schaum, der feinporig ist und relativ lange anhält. Damit ist der Optik schon mal absolut Genüge getan. Wenn der Schaum etwas zurück gegangen ist, kann man die Nase ins Glas halten, das machen wir jetzt mal. Süßlich riecht es, nach Kaffee und Schokolade, aber auch etwas Banane, so ähnlich wie mein Banana Split neulich in der Eisdiele meines Vertrauens. Nur natürlich nicht in der Intensität, aber auch nicht weniger reizend.

Der Antrunk ist sehr intensiv, wozu auch die sehr gut dosierte Kohlensäure beiträgt. Der Körper ist mehr als vollmundig und neben der sehr angenehmen Süße kommen Noten von Kaffee und Schokolade zum Vorschein, die zwar bei einem Stout auch irgendwie zu erwarten waren, aber trotzdem das Herz erfreuen.

Im Abgang liegen diese zusammen mit ein paar röstigen Aromen noch lange auf der Zunge, und es ist auch keine Säure zu spüren.

Wenn ich eine Eisdiele hätte, würde ich wohl in Betracht ziehen, das Banana Split mit ein-zwei Esslöffeln von diesem herrlichen Imperial Stout mit den 9% vol. Alkohol zu verfeinern. Dann könnte man auch jedesmal, wenn jemand so einen Eisbecher bestellt, den Rest austrinken, nachdem die zwei Esslöffel entnommen sind, damit der Rest nicht absteht. Also ich habe keine Eisdiele, vielleicht liest das ja hier jemand, der eine hat. Für alle anderen lohnt es sich auch so, sich davon eine Flasche aufzumachen. Vier Sterne nach Berlin!

Soundtrack: Running Wild – Under Jolly Roger

4 votes, average: 4,00 out of 54 votes, average: 4,00 out of 54 votes, average: 4,00 out of 54 votes, average: 4,00 out of 54 votes, average: 4,00 out of 5
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Google PlusCheck Our Feed