BRLO Porter

BRLO Porter

Aus der deutschen Craft-Bier-Hauptstadt Berlin kommt der BRLO Porter. Ob man das Bier besser trinken als aussprechen kann, soll der Test ans Tageslicht bringen. Es handelt sich hierbei um ein unfiltriertes Baltic Porter mit amtlichen 7% vol. Alkohol. Dunkelrot ist es, der Schaum ist mittel- bis feinporig und beigefarben. Der Geruch erinnert mich zuerst eher … Weiterlesen …

Maisel & Friends / Stiegl Baltic Porter

Maisel & Friends / Stiegl Baltic Porter

Ein Deutsch-Österreichischer Kooperationssud von Maisel & Friends aus Bayreuth und Stiegl aus Salzburg steht heute auf dem Menü. Die Bayreuther haben mir eine Kostprobe davon zur Verfügung gestellt, vielen Dank an der Stelle! Ein Smoked Baltic Porter ist es geworden, recht stark mit 7,6 % vol. Alkohol, untergärig. Sehr dunkel, fast blickdicht und bedeckt mit einem … Weiterlesen …

Buddelship Gotland 1394

Buddelship Gotland 1394

Die größte Anhäufung von überdurchschnittlichen Bieren findet man im Süden von Deutschland. So zumindest mein bisheriges Fazit aus gar nicht so wenigen Biertests. Aber der Norden kann es auch. Definitiv! Aber eines nach dem anderen. Ich hatte heute mal wieder große Lust auf etwas schönes kräftiges dunkles. Nachdem ich so ein bisschen in meinem Bierkühlschrank herumgekramt … Weiterlesen …

Giesinger Baltic Rye Porter

Giesinger Baltic Rye Porter

Der erste Rummel um die vier neuen Sorten der “Craftiges”-Reihe vom Giesinger Bräu in München ist nun vorüber, und es wird Zeit, sich diese vier Biere mal in aller Ruhe anzuschauen. Den Anfang darf heute das Giesinger Baltic Rye Porter machen. Sehr dunkelbraun, fast schwarz und leicht hefetrüb schaut es aus und wird von einer bräunlichen, … Weiterlesen …