Landskron Edition No. 4 (Wiener Kaffee)

Das war 2015. Ein tolles Bier-Jahr, ansonsten nicht so doll. Haken dran und weiter geht’s. Zum Ausklingen von 2015 und zur Begrüßung von 2016 öffne ich heute eine Flasche meiner besonderen Biere, nämlich die limitierte Sonderabfüllung dieses Jahres aus der Landskron Brauerei in Görlitz. Es handelt sich um die Edition No. 4, eingebraut mit gemahlenem … Weiterlesen …

Ettal Benediktiner Brauerei Curator

Für meinen vorletzten Biertest vor Weihnachten habe ich mir noch mal etwas Schönes aus dem Keller geholt. Es handelt sich um den Ettal Benediktiner Brauerei Curator. Das ist die stärkere Variante des normalen Ettaler Curators, die es immer um die Jahreszeit zu kaufen gibt. Dunkelbraun ist das Bier und von einer schmalen Haube aus feinporigem hellbraunen Schaum … Weiterlesen …

Ayinger Winterbock

Ayinger Winterbock

Bleiben wir mal bei den dunklen Doppelböcken. Gerade im Winter liebe ich diesen Bierstil ja regelrecht. Auch der Bierstachel kommt so mal zum Einsatz, was so einem Getränk dann wieder ganz neue Facetten verleiht. Heute geht es um den Ayinger Winterbock, sozusagen der kleine Bruder des großen Celebrators aus der Gemeinde im Südosten von München. … Weiterlesen …

Maxlrainer Jubilator

Dunkle Doppelböcke gehen zu dieser Jahreszeit eigentlich eh immer gut. Umso mehr freue ich mich, heute den Maxlrainer Jubilator verkosten zu dürfen. Ein sehr dunkles Braun, das schon fast in Richtung Schwarz tendiert wird von einer feinporigen, sahnigen hellbraunen Schaumkrone verziert, die ziemlich lange anhält. Nachdem der dunkle Doppelbock etwas wärmer geworden ist (mein Kühlschrank … Weiterlesen …