Alpirsbacher Klosterbräu Spezial

Auf die Alpirsbacher Klosterbrauerei bin ich so richtig erst auf der Braukunst Live! 2016 aufmerksam geworden. Das Versprechen, mir eine Kostprobe zur Verfügung zu stellen wurde postwendend eingehalten, so dass ich heute das Vergnügen habe, das Alpirsbacher Klosterbräu Spezial unter die Lupe zu nehmen. Es handelt sich um ein Export, das mit 12° Plato eingebraut … Weiterlesen …

Nittenauer Sonnengold

Wenigstens ein kleines bisschen Sommer 2014 bekommt ihr, wenn ihr das Nittenauer Sonnengold im Glas habt. Zumindest mal dem Namen nach. Alles andere soll dieser Test ans Tageslicht bringen. Es handelt sich hierbei um ein klassisches helles Export, welches mit Saphirhopfen gestopft wurde. Goldgelb schimmert es im Willibecher, und der grobporige weiße Schaum oben drauf … Weiterlesen …

Brauerei Maisach Räuber Kneißl

Schon wieder ein Dunkles! Wenn die Tage wieder länger werden und die Sonne herauskommt, werde ich bestimmt auch mal wieder ein paar Helle, IPAs usw. testen, aber ich mag im Winter tatsächlich dunkle Biere lieber. Heute geht es um das Räuber Kneißl aus der Brauerei Maisach. Ein dunkles Export, das nach dem “bayrischen Robin Hood” … Weiterlesen …