Gutmann Alkoholfreies Hefeweizen

Heute habe ich das gute Gutmann Hefeweizen in seiner alkoholfreien Variante im Glas. Früher höchstens eine Alternative, wenn man noch Auto fahren musste, sind die alkoholfreien Biere mittlerweile salonfähig geworden. Dies sieht man auch an den Absatzzahlen, sind doch diese Varianten in der letzten Zeit die mit den höchsten Zuwachsraten. Das liegt nicht zuletzt daran, … Weiterlesen …

Beef Jerky und Pale Ale

Es gibt sie zum Glück noch – die Firmen, die mir regelmäßig ihre Produktproben zukommen lassen. Trotz meiner Schreibfaulheit der vergangenen Monate. Ich gelobe an dieser Stelle Besserung! Eines Abends fand ich gleich zwei Pakete in der Post vor. Eins kam von Störtebeker aus Stralsund, das andere kam von der Firma Grizzly Snacks in Mannheim. … Weiterlesen …

Co-Brew bei Maisel & Friends

Anfang August war ich zu einem besonderen Event eingeladen. Maisel & Friends hatten sich für zwei Collaboration-Brews mit der Christian Moerlein Brewing Company aus den USA zusammengetan. Der erste Sud war das Hoppy Wheat Ale “Spacetime”, ein stark gehopftes Weißbier, für das Braumeister Marc Goebel und Biersommelier Michael König extra nach Cincinnati gereist sind. Das … Weiterlesen …

Zötler Herzsolo

Es wird mal wieder Zeit für einen Biertest. Und da mir der gute Niklas Zötler vor ein paar Wochen zwei seiner neuesten Kreationen in die Hand gedrückt hat, werden wir es jetzt mal angehen. Das Bierchen, das ich heute verkoste, ist das “Herzsolo”, das mit einer belgischen Wit-Hefe vergoren ist, und in dem ganze fünf Hopfensorten … Weiterlesen …